Menu

Bevorstehende Veranstaltungen

  1. DAVID, BEN UND FINN

    21. April | 20:00 - 22:00
  2. Dreifarbenklang

    15. Mai | 19:30 - 13. Juni | 18:00
  3. Kunst aus Glas

    29. Mai | 09:00 - 15:30
Faszination Landschaft - Kulturforum Wedel e.V.
Der Kulturverein in der Stadt Wedel an der Elbe. Spannende Musikveranstaltungen, Lesungen, Malerei und der jährliche Kunstmarkt.
Kultur, Wedel, Kulturforum, Musik, Lesung, Malerei, Kunstmarkt
52235
tribe_events-template-default,single,single-tribe_events,postid-52235,eltd-core-1.1.3,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,borderland-theme-ver-2.5,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,side_menu_slide_with_content,width_470, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive,events-single,tribe-events-style-full,tribe-events-style-theme,tribe-theme-borderland,tribe-events-page-template
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Faszination Landschaft

29. November 2023 | 19:30 - 24. Januar 2024 | 13:00

Elisabeth Holzhausen

In meiner Malerei kommt besonders meine Verbundenheit zur Natur zum Ausdruck. Die Natur ist für mich Leben pur – sie ist lebendig, ständig in Bewegung und in Veränderung. Sie zeigt uns das Zusammenspiel von Werden und Vergehen, das unaufhörliche Fließen des Lebens.

Meine Suche nach Neuem und nach Impulsen führen mich immer wieder zur Natur. In meinen Bildern reagiere ich auf das, was ich dort entdecke. Die Welt der Farben, die Kraft und ihre Vielfalt sind eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration.

Der Malprozess ist eine faszinierende Balance zwischen meinen Gefühlen und den rationalen Überlegungen. Wenn ich mich der Leinwand nähere, fließen meine Emotionen und meine Intention in die spontanen malerischen Gesten ein. Hier entsteht eine unmittelbare Verbindung zur Natur und ihren Eindrücken, die ich im Moment des Schaffens erinnere und wahrnehme.                                                                          Gleichzeitig ist mir wichtig, dass ich auch meinen rationalen Verstand einschalte. Ich betrachte das Gemalte kritisch und reflektiere. Hier bringe ich meine Erfahrungen und mein Wissen über Techniken und Komposition ein, um das Bild zu gestalten und die gewünschte Wirkung zu erzielen. Es ist eine kreative Reise, bei der sich mein Inneres mit den äußeren Eindrücken der Natur verbindet und in einem ausgewogenen Verhältnis auf der Leinwand zum Ausdruck kommt. Dieser Prozess verleiht meinen Werken Authentizität und Tiefe.

Ein zentraler Aspekt meiner Malerei ist das Spiel zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit, das mich fasziniert und inspiriert. Dieses Wechselspiel zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit erzeugt eine Dynamik, die meine Werke lebendig macht. Wenn man meine Bilder aus der Nähe betrachtet, erscheinen sie als abstrakte Farbwelten – ein Spiel aus Formen, Linien und Farbnuancen. Diese abstrakte Darstellung gibt meinen Werken eine gewisse Freiheit und Offenheit, sie erlaubt dem Betrachter, in die vielschichtige Komposition einzutauchen und eigene Interpretationen zu finden. Doch aus der Ferne enthüllt sich eine andere Dimension meiner Kunst: Die abstrakten Elemente ordnen sich zu Landschaften und Szenerien, die sich dem Auge des Betrachters offenbaren. Es ist spannend wenn die abstrakte Vielschichtigkeit eine klare Form annimmt, und dennoch bleibt Raum für Interpretation und eigene Gedanken. Indem ich nicht alles auf den ersten Blick preisgebe, entsteht ein Dialog zwischen dem Werk und dem Betrachter. Jeder kann seine eigene Perspektive und Emotionen einbringen und sie auf eine persönliche Art und Weise erleben.

Farben spielen eine wichtige Rolle in meiner Kunst. Sie sind für mich mehr als nur ein visuelles Element. Farben sind ein Symbol für Leben und Lebendigkeit. Jede Farbe hat eine einzigartige Wirkung und Ausdruckskraft, und ich nutze sie, um Emotionen und Empfindungen in meinen Werken zu transportieren. Mit kräftigen Farben setze ich Akzente, die eine lebendige und dynamische Energie einfließen lassen.

Auch dem Licht gebe ich eine besondere Bedeutung. Durch gezieltes Spiel mit dem Licht lenke ich den Fokus und erzeuge eine ganz besondere Wirkung. Das Licht wirkt in Kombination mit den Farben besonders kraftvoll. Die Verbindung von Licht und Farbe schafft eine Tiefe und Lebendigkeit. Licht und Farbe sind für mich der Schlüssel, um Emotionen zu transportieren und den Betrachter in eine bestimmte Welt zu entführen. Es kann die Szenerie in warmes, sanftes Licht tauchen und so eine beruhigende und behagliche Atmosphäre schaffen. Oder es kann kräftig und intensiv sein, um eine lebendige und dynamische Energie zu vermitteln.

Meine Kunst ist somit ein bewusstes Spiel mit Licht und Farbe. Jedes Bild erzählt eine eigene Geschichte und lädt dazu ein, darin zu verweilen, die Details zu entdecken und sich von der Vielfalt der Natur inspirieren zu lassen.

Ich hoffe, dass meine Bilder die Menschen berühren, ihre Sinne ansprechen und sie dazu inspirieren, die Welt mit neuen Augen zu sehen – voller Staunen und Dankbarkeit für die unendliche Schönheit, die uns umgibt. Indem wir uns mit der Natur verbinden, können wir einen tiefen Respekt für sie entwickeln und die Bedeutung ihres Erhalts für zukünftige Generationen erkennen.

Elisabeth Holzhausen

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
29. November 2023 | 19:30
Ende:
24. Januar | 13:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kulturfoum Wedel e.V.
Telefon:
0152 56370587
E-Mail:
info@kulturforum-wedel.de
Webseite:
kulturforum-wedel.de

Veranstaltungsort

Rathaus Wedel
Rathausplatz 3-5
Wedel, 22880 Deutschland
Google Karte anzeigen