Menu

Bevorstehende Veranstaltungen

  1. Ein Streifzug…….

    7. September | 19:30 - 7. Oktober | 19:30
  2. AKTE NORDSEE – Am dunklem Wasser

    4. Oktober | 20:00 - 22:00
  3. Sehnsucht- von Knef bis Alexandra

    23. Oktober | 20:00 - 22:00
  4. Zwischen Himmel und Erde

    23. November 2022 | 19:30 - 17. Januar 2023 | 13:00
  5. Nicole Heesters

    4. Dezember | 20:00 - 22:00
DAS ERWACHEN - Kulturforum Wedel e.V.
Der Kulturverein in der Stadt Wedel an der Elbe. Spannende Musikveranstaltungen, Lesungen, Malerei und der jährliche Kunstmarkt.
Kultur, Wedel, Kulturforum, Musik, Lesung, Malerei, Kunstmarkt
51373
tribe_events-template-default,single,single-tribe_events,postid-51373,eltd-core-1.1.3,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,borderland-theme-ver-2.5,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,side_menu_slide_with_content,width_470, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive,events-single,tribe-events-style-full,tribe-events-style-theme,tribe-theme-borderland,tribe-events-page-template
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DAS ERWACHEN

22. April 2018 | 20:00 - 22:00

€10

Andreas Brandhorst
Lesung und Gespräch
In „Das Erwachen“ nimmt sich Bestsellerautor Andreas Brandhorst eines der brandaktuellen Themen der Wissenschaft an. Wann werden die Maschinen uns übertrumpfen und was wird das für unser Leben bedeuten?

Zum Inhalt:
Kenia. Ein unscheinbarer Computer wird von einem Virus befallen. Ein kleines Programm, das sich rasend schnell im Internet ausbreitet und unzählige Rechner auf der ganzen Welt miteinander vernetzt. Überall kommt es zu Störfällen, die Stromversorgung bricht zusammen. Alles, was am Internet hängt, gerät außer Kontrolle. Die Regierungen beschuldigen sich gegenseitig, die Staaten geraten an den Rand eines globalen Krieges.
Der Hacker Axel Krohn und seine Verbündete Giselle suchen nach einem Weg, das Virus aufzuhalten. Doch dabei entdecken Sie etwas viel Größeres: Der Moment, vor dem die Wissenschaftler immer gewarnt haben, ist gekommen – die erste Maschinenintelligenz ist erwacht…….

Andreas Brandhorst über sich:
„1984 verließ ich Deutschland und ließ mich in Norditalien nieder, in der Nähe von Venedig. Weil ich meiner Familie Sicherheit bieten musste, geriet das eigene Schreiben zugunsten von Übersetzungen in den Hintergrund. Gut fünfzehn Jahre später änderte sich das, und der Autor erwachte wieder, der Junge, der einst zu den Sternen wollte – mit Diamant, 2003 geschrieben, erfüllte er sich diesen Traum. Seitdem geht es weiter mit der Reise durchs Universum, mit gelegentlichen Ausflügen auf der Erde (wie in den Thrillern „Äon“, „Die Stadt“ und „Der Seelenfänger“). 2013 bin ich nach Deutschland zurückgekehrt und lebe nun im Norden. Aus dem Jungen, der von den Sternen träumte, ist ein Mann geworden, der allmählich in die Jahre kommt, aber das Feuer brennt noch immer in ihm, er will noch immer hinaus in den Kosmos.
Zuletzt ist er mit dem „Schiff“ geflogen (Piper, Oktober 2015), und die Reise geht weiter mit „Omni“ (Piper, Oktober 2016) und „Das Arkonadia-Rätsel“ am 2. Mai 2017, ebenfalls bei Piper.
Aber mich interessiert nicht nur die ferne Zukunft, sondern auch die nahe, die Welt in der wir morgen leben werden. Am 2. Oktober erschien mein Roman „Das Erwachen“, ein Thriller über das brandaktuelle Thema Künstliche Intelligenz, vor der Stephen Hawking im Dezember 2014 warnte: „Die Entwicklung echter Künstlicher Intelligenz könnte das Ende der Menschheit bedeuten.“ In „Das Erwachen“ gehe ich der Frage nach, wie sich unsere Welt verändern wird, und ob wir dann noch einen Platz in ihr haben.“

„Die Planktonfischer“ wurde 1983 als beste Kurzgeschichte mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. Ebenfalls den Kurd-Laßwitz-Preis erhielten seine Romane „Das Schiff“ 2016 und „Omni“ 2017. Für seine Romane “Das Artefakt“ und „Das Schif“f erhielt er 2013 und 2016 den Deutschen Science Fiction Preis. Hinzu kommen zahlreiche Nominierungen für verschiedene Preise der fantastischen Literatur.

www.andreasbrandhorst.de

 

Details

Datum:
22. April 2018
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
€10
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kulturfoum Wedel e.V.
Telefon:
0152 56370587
E-Mail:
info@kulturforum-wedel.de
Webseite:
kulturforum-wedel.de

Veranstaltungsort